GSB 7.1 Standardlösung

Öffentlichkeitsarbeit

Am Verfahren zur Auswahl eines Standorts für ein Endlager für hochradioaktive Abfallstoffe werden Bürger und Öffentlichkeit frühzeitig und umfassend beteiligt. Daran wirkt das Begleitgremium als unabhängige gesellschaftliche Instanz vermittelnd mit. 

Das Begleitgremium informiert Sie auf seinen Internetseiten über öffentliche Veranstaltungen zur Standortauswahl, über eigene Veröffentlichungen und über Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern. Zu den Veröffentlichungen des Gremiums gehören Pressemitteilungen, Sitzungsprotokolle und Berichte.