GSB 7.1 Standardlösung

Das Bild zeigt einen Tunnel Foto: © BGR (Hannover)

Nationales Begleitgremium sucht Mitarbeiter/innen für seine Geschäftsstelle

Datum 11.10.2017

In der Geschäftsstelle des Nationalen Begleitgremiums sind sechs Stellen mit neuen Mitarbeiter/innen zu besetzen. Das Gremium hat das Umweltbundesamt gebeten, eine Stelle für eine/n Generalsekretär/in, drei Stellen für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen, eine Stelle für eine/n Sachbearbeiter/in und eine Stelle für eine/n Bürosachbearbeiter/in auszuschreiben. Interessierte können sich die Auschreibungen für die sechs Stellen herunterladen. Das Gremium hofft auf zahlreiche Bewerbungen.   

Die Geschäftsstelle des Nationalen Begleitgremiums ist beim Umweltbundesamt angesiedelt und wird von der Behörde organisatorisch unterstützt. Fachlich untersteht sie allein dem Nationalen Begleitgremium. Die Geschäftsstelle befindet sich im Aufbau. Derzeit will das Begleitgremium folgende Stellen besetzen:

  • Generalsekretär/in des Nationalen Begleitgremiums
  • Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Bürgerbelange
  • Redakteur/in für digitale Kommunikation
  • Sachbearbeiter/in
  • Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Fachgebiet Geologie
  • Bürosachbearbeiter/in

Die Bewerbungsfristen für die zu besetzenden sechs Stellen enden an unterschiedlichen Tagen zwischen dem 24. Oktober und dem 9. November. Alle weiteren Informationen finden Sie in den Stellenausschreibungen, die Sie sich hier herunterladen können.