GSB 7.1 Standardlösung

Navigation und Service

NBG in der Presse

Interviews in Print, Online, TV oder Radio - hier finden Sie eine Auswahl der Berichte über das Gremium. Sind die Artikel und Videos online frei verfügbar, wurden diese verlinkt.

125 Treffer

Sortieren nach:

Datum

25.10.2017 | deutschland.de

"Unser Endlager"

Was wollen wir unserer Nachwelt hinterlassen? Diese Frage stellten zwei junge Studenten der Filmakademie Baden-Württemberg an NBG-Mitglied Jorina Suckow. Das Ergebnis: ein dokumentarischer Kurzfilm.

14.10.2017 | Arte Journal

"Jorina auf der Suche nach einem Atommüll-Endlager"

Seit Jahrzehnten ist man Deutschland auf der Suche nach einem Endlager für radioaktive Abfälle und wird wohl auch so schnell nicht fündig werden. Bei der Beteiligung der Bürger an dieser Suche geht man neue Wege.

21.08.2017 | Greenpeace Magazin

"Per Zufall zur Expertin: Wie eine Studentin Bürger bei der Endlagersuche vertritt"

Tagsüber geht sie zur Uni, abends liest Jorina Suckow jetzt Studien zur Atomenergie. Die Hamburger Jurastudentin begleitet im neuen „Nationalen Begleitgremium“ die Suche nach einem Endlager für den Atommüll. Der Zufall hat sie ausgewählt.

01.08.2017 | Hamburger Abendblatt

Menschen des Monats

Wer ist wichtig in Hamburg und Umgebung? Diese Menschen sind uns besonders aufgefallen – Jorina Suckow.

30.07.2017 | Deutschlandfunk Nova

"Atommüllendlager - begleitete Suche mit Bürgervertreterin Jorina"

Wissenschaftler sollen ein Endlager für unseren Atommüll finden. Weil das nicht ohne Streit abläuft, gibt es das Nationale Begleitgremium. Für die junge Generation ist Jorina Suckow dabei.

17.07.2017 | Hamburger Abendblatt

Hamburger Studentin sucht Atommüll-Endlager

Die Hamburgerin Jorina Suckow wurde als Vertreterin der Jugend in die nationale Kommission gewählt.

23.06.2017 | SWR Aktuell

"Der Blick des Laien"

An der Suche nach einem Endlager sind auch zufällig ausgewählte Bürger*innen gefragt. Eine von ihnen ist Jorina Suckow.

23.06.2017 | WDR 1 Live

"Alles begann mit einem Anruf"

"Interessieren Sie sich für Atommüll?" Mit dieser Frage begann die NBG-Geschichte von Jorina Suckow. Hier erzählt sie, warum sie sich im Gremium ehrenamtlich engagiert.

21.06.2017 | Der Spiegel

"Wie eine junge Frau über Nacht zu Deutschlands Atombeauftragter wurde"

Wohin mit dem Abfall aus den Atomkraftwerken? Darüber sollen jetzt nicht nur Experten beraten, sondern auch drei zufällig ausgewählte Bürger - etwa die 23-jährige Jorina Suckow aus Hamburg.

17.06.2017 | Der Spiegel

"Zurück auf Los"

Nach 40 Jahren Streit um Gorleben beginnt die heikle Suche nach einem Atommülllager neu. Erstmals als Berater dabei: drei Bürger, die per Zufallsgenerator gefunden wurden.



Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK