GSB 7.1 Standardlösung

Navigation und Service

Wo finde ich welche Infos?

Themenbild Bundesländer Deutschland Themenbild Bundesländer Deutschland
vegafox/Stock.Adobe.com

Im Überblick | 28.09.2020

Viele Akteure, unterschiedliche Zuständigkeiten, viele Arten, an Informationen heranzukommen. Da kann man schnell den Überblick verlieren. Wo stehen welche Daten zur Verfügung? An wen kann ich mich bei Fragen wenden? Hier gibt es alle Infos im Überblick!

Fragen rund um die Teilgebiete

Wenn Sie Fragen zum Zwischenbericht Teilgebiete oder zur Ausweisung von Teilgebieten haben, stehen Ihnen folgende Informationsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Auf der Homepage der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) finden Sie alle Dokumente sowie Informationen zu jedem Teilgebiet. Hier können Sie auch erfahren, ob Ihre Region zu den Teilgebieten gehört.

  • Wenn Sie Anfragen telefonisch stellen wollen, steht Ihnen vom 28. September 2020 an folgende BGE-Telefonnummer zur Verfügung: 05171 - 543 9000

  • Wenn Sie sich schriftlich mit Fragen an die BGE wenden möchten, steht Ihnen die folgende E-Mail-Adresse zur Verfügung: dialog@bge.de.

Zusätzlich können Sie sich auch auf unserer Themenseite zu den Teilgebieten informieren.

Fragen zur Öffentlichkeitsbeteiligung

Haben Sie Fragen, die die Öffentlichkeitsbeteiligung betreffen, dann ist das Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE) die richtige Anlaufstelle. Das BASE ist für das Standortauswahlverfahren verantwortlich. Es ist die Aufsichtsbehörde und zuständig für die Öffentlichkeitsbeteiligung. BASE koordiniert, kontrolliert und beaufsichtigt die Suche nach einem Endlager für hoch radioaktive Abfälle und realisiert Partizipationsformate.

Das BASE richtet auch die Fachkonferenzen aus, wo der Zwischenbericht zu den Teilgebieten erläutert und diskutiert wird. Es gibt auch die Möglichkeit, online den Zwischenbericht zu kommentieren. Hier geht es zur Onlinebeteiligung zur Fachkonferenz Teilgebiete.

Alle wesentlichen Unterlagen von BGE und BASE sind auf der Informationsplattform zu finden. Sie ist damit das zentrale Informationsangebot des Bundes zur Endlagersuche.  

Zusätzliche Infos finden Sie auf unserer Themenseite zur Öffentlichkeitsbeteiligung.

Fragen rund um Geodaten

Geologische Daten liegen bei den Staatlichen Geologischen Diensten (SGD), also den geologischen Landesbehörden eines jeden Bundeslandes vor. Die SGD erheben teilweise selber geologische Daten. Aber auch private Unternehmen sind verpflichtet, Daten aus geophysikalischen Untersuchungen an die SGD zu übermitteln. Bürger*innen haben laut dem Umweltinformationsgesetz Anspruch, die geologischen Daten bei den Staatlichen Geologischen Diensten einzusehen.

Die SGD sind allerdings nur für die Bereitstellung der Daten verantwortlich, nicht dafür, diese für die Endlagersuche in übersichtliche Pakete zu schnüren oder für die Allgemeinheit verständlich aufzubereiten. Das bleibt der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) und dem Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE) überlassen.

Untenstehend wird ein Überblick über die Websites der geologischen Landesdienste in jedem deutschen Bundesland gegeben. Außerdem sind die allgemeinen Kontaktadressen gelistet. Zusätzlich zu den Informationen auf den Websites der jeweiligen Staatlichen Geologischen Dienste, bietet die Bohrpunktkarte Deutschland eine Übersicht aller Bohrpunkte in Deutschland.

Zusätzlich können Sie sich auch auf unserer Themenseite zu geologischen Daten informieren.

Baden-Württemberg

Das Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau im Regierungspräsidium Freiburg (LGRB) bietet ein Geodatenportal an, auf dem u. a. geologische Karten und die Lage von vorhandenen Bohrkernen angezeigt werden. Umfangreiche fachliche Erläuterungen zu diesen Geodaten findet man im Portal LGRBwissen. Spezifischere Informationen zu den Bohrungen, wie z. B. Teufe oder Schichtenverzeichnisse werden nicht direkt angezeigt, können aber beim Aufschlussarchiv des LGRB angefragt werden.

Dem Organigramm können themenspezifisch (z. B. „geowissenschaftliches Landesservicezentrum“ oder „Landesgeologie“) weitere Kontakte entnommen werden.

Allgemeiner Kontakt:
Regierungspräsidium Freiburg
Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau
Albertstraße 5
79104 Freiburg im Breisgau
Tel.: 0761 / 208 - 3000
Fax: 0761 / 208 - 3029
abteilung9@rpf.bwl.de

Bayern

Im UmweltAtlas Bayern sind neben Bohrdaten geowissenschaftliche Karten und weitere Daten zur Oberflächen- und Tiefengeologie online abrufbar. Darüber hinaus können über das Online-Formular der Datenstelle des Landesamtes für Umwelt (LfU) weitere Geodaten abgefragt oder bestellt werden.

Allgemeiner Kontakt:
Es gibt verschiedene Standorte des LfU Bayern, z. B.
Hans-Högn-Straße 12
95030 Hof/Saale
Tel.: 09281 / 1800 - 0
Fax: 09281 / 1800 - 4519 

Berlin

Detaillierte Informationen und Ansprechpartner zur Geologie und Hydrogeologie von Berlin findet man auf den Internetseiten der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz in Berlin.

Im Geoportal Berlin (FIS-Broker) können sich Bürger*innen Karten und Sachinformationen zu verschiedenen Themen anzeigen lassen. Mit dem Schlagwort „Geologie“ werden Karten (z. B. geologische Bohrdaten) der oben genannten Themenbereiche gefunden. Zu jedem Thema kann sich der/die Bürger*in einen fachlichen und technischen Kontakt anzeigen lassen.

Allgemeiner Kontakt:
Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz
Am Köllnischen Park 3
10179 Berlin
Tel.: 030 / 9025 - 0
post@senuvk.berlin.de

Brandenburg

Das Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe (LBGR) Brandenburg bietet ein Kartenportal mit Karten aus den Bereichen Bergbau und Geologie in verschiedenen Maßstäben an sowie eine 2D/3D-Web-Anwendung, in der ein Modell des tiefen Untergrundes mit verschiedenen Auswertungsmöglichkeiten (verschiedenen Visualisierungsmöglichkeiten, virtuelle Bohrpunkte und geologische Schnitte) präsentiert wird. Bei allen Karten und Darstellungen sind Kontakte angegeben.

Einen Ansprechpartner für Fachinformationen zu Bergbau und Geologie finden Sie hier.

Allgemeiner Kontakt:
Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe Brandenburg (LBGR)
Inselstraße 26
03046 Cottbus
Tel.: 0355 / 48640 – 0
Fax: 0355 / 48640 - 510
lbgr@lbgr.brandenburg.de

Bremen

Der Geologische Dienst für Bremen (GDfB) bietet ein Kartenportal an, wo z. B. Bohrpunkte angezeigt werden - teilweise mit Schichtenverzeichnissen. Für weitere Fragen bezüglich geologischer Daten ist Dipl.-Geol. Dr. Björn Panteleit der Ansprechpartner.

Allgemeiner Kontakt:
Universität Bremen / Marum Gebäude
Geologischer Dienst Bremen (GDfB)
Leobener Straße 8
28359 Bremen
Tel.: 0421 / 218 659 – 11
Fax: 0421 – 218 659 – 19
info@gdfb.de

Hamburg

Auf der Website des Geologischen Landesamtes Hamburg werden vielfältige Geodaten, die das Geologische Landesamt Hamburg (GLA) erhebt, sammelt und auswertet, bereitgestellt. Das GLA stellt Daten, Karten und textliche Erläuterungen zu den Themenbereichen Geologie, Grundwasser, Ingenieurgeologie usw. kostenfrei im Internet bereit. Zurzeit werden rund 300.000 Schichtenverzeichnisse von Bohrungen digital im Fachinformationssystem des GLA vorgehalten. Hinzu kommen Themenkarten aus den unterschiedlichsten Fachbereichen der Geologie, sowie Profilschnitte. Unter Produktkatalog Karten gibt einen Überblick über weitere beim GLA erhältliche analoge und digitale Karten. Daneben können 3D-Modelle für den tiefen, den mitteltiefen und den quartären (oberen) Untergrund bereitgestellt werden.

Allgemeiner Kontakt:
Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt
Geologisches Landesamt
Geschäftszimmer
Neuenfelder Straße 19
21109 Hamburg
Tel.: 040 / 42840 - 5262
Fax: 040 / 4279 - 401 47
gla@bue.hamburg.de

Hessen

Das Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) stellt Geofachdaten zu den Themen Bohrdatenportal, geologische Übersichtskarte (1:300.000), 3D-Modelle, hydrogeologische Übersichtskarte zum Grundwasser (1:200.000), tiefe Geothermie, Erdbebengefährdung und anderen Geogefahren online im Geologie Viewer zur Verfügung.

Im Archiv gibt es spezielle Informationen, die nicht im Geologie Viewer angezeigt werden.

Allgemeiner Kontakt:
HLNUG
Rheingaustraße 186
65203 Wiesbaden
Tel.: 0611 / 6939 - 0
Fax: 0611 / 6939 - 555
Kontaktformular HLNUG

Mecklenburg-Vorpommern

Das Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie (LUNG) Mecklenburg-Vorpommern stellt Informationen zum geologischen Untergrund des Landes im Kartenportal Umwelt Mecklenburg-Vorpommern zur Verfügung. Dort sind z. B. sämtliche im Landesbohrdatenspeicher erfassten Bohrpunkte ausgewiesen und für so genannte freie Bohrungen sind direkt Schichtenverzeichnisse in Form von Säulenprofilen einsehbar. Bei Bohrungen mit Zugangsbeschränkungen aufgrund bestehender Rechte Dritter werden den Nutzern Kontaktmöglichkeiten zum Archiv angezeigt, wo auch geologische Kartenwerke und Veröffentlichungen zu geologischen Themen angefordert werden können.

Weiterführende Informationen zur Landesgeologie, insbesondere zu den verschiedenen Fachinformationssystemen im Geologischen Dienst und den dafür verantwortlichen Ansprechpartnern, erhalten Sie hier.

Allgemeiner Kontakt:
Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern
Goldberger Straße 12
18273 Güstrow
Tel.:03843 / 777 - 0
Fax:03843 / 777 – 106
poststelle@lung.mv-regierung.de

Niedersachsen

Das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) Niedersachsen bietet über den NIBIS® Kartenserver themenbezogene Kartendarstellungen des Landes an. Darunter sind auch Bohrungen mit Schichtenverzeichnissen. Für Fragen, die nicht durch den Kartenserver beantwortet werden können, kann Kontakt mit der für diesen Bereich zuständigen Stelle der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des LBEG aufgenommen werden.

Allgemeiner Kontakt:
Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Stilleweg 2
30655 Hannover
Tel.: 0511 / 643 - 0
Fax: 0511 / 643 – 2304
poststelle-hannover@lbeg.niedersachsen.de

Nordrhein-Westfalen

Der Geologische Dienst Nordrhein-Westfalens bietet den Zugang zu geologischen Informationen über das Internetportal Bohrungen NRW. Analoge und digitale geologische Karteninformationen sind über OpenGeodata NRW kostenlos verfügbar.

Allgemeiner Kontakt:
Geologischer Dienst-Nordrhein-Westfalen
De-Greiff-Straße 195
47803 Krefeld
Tel.: 02151 / 897 - 0
Fax: 02151 / 897 - 505
poststelle@gd.nrw.de

Rheinland-Pfalz

Das Landesamt für Geologie und Bergbau Rheinland-Pfalz (LGB-RLP) stellt Online-Karten zur Verfügung. Bohrungen sind dort nicht aufgeführt, aber es gibt einen Vordruck für Anfragen nach konkreten Daten.

Allgemeiner Kontakt:
Landesamt für Geologie und Bergbau
Emy-Roeder-Straße 5
55129 Mainz-Hechtsheim
Tel.: 06131 / 9254 - 0
Fax: 06131 / 9254 - 123
office@lgb-rlp.de

Saarland

Auf der Website des Landesamtes für Umwelt- und Arbeitsschutz gibt es keinen Kartenservice für Bohrdaten, aber Kontakt kann hier aufgenommen werden.

Allgemeiner Kontakt:
Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz
Don-Bosco-Straße 1
66119 Saarbrücken
Tel.: 0681 / 8500 - 0
Fax: 0681 / 8500 - 1384
lua@lua.saarland.de

Sachsen

Die Abteilung 10 des Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) ist der Staatliche Geologische Dienst Sachsens und im Freistaat zentraler Ansprechpartner für geologische Fragestellungen. Zahlreiche geologische Informationen, wie geologische und geochemische Karten, Daten zu Bohrungen und Erdbebeninformationen, werden durch das LfULG bereits über das Internet öffentlich bereitgestellt. Ein zentraler Zugangspunkt für diese Informationen und zu Kontaktdaten ist die Homepage.

Einzelanfragen zu Daten, die nicht digital veröffentlicht wurden, können beim LfULG gemäß Sächsischem Umweltinformationsgesetz (SächsUIG) erfolgen. Sofern Rechte Dritter (personenbezogene Daten, Urheberrecht oder Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse) betroffen sind, können diese Interessen einer Veröffentlichung oder Weitergabe der Daten jedoch entgegenstehen.

Allgemeiner Kontakt:
Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Abteilung 10 Geologie
Halsbrücker Straße 31a
09599 Freiberg
Tel.: 03731 / 294 - 0
Fax: 03731 / 294 - 1099
abt.10lfulg@smul.sachsen.de

Sachsen-Anhalt

Das Landesamt für Geologie und Bergwesen (LAGB) Sachsen-Anhalt stellt Bohrdaten in der Landesbohrdatenbank dar und bietet hier einen Kontakt über Dezernat Fachinformationssystem und Archive (Dr. Klaus-Jörg Hartmann). Über das Projekt Seismologie in Mitteldeutschland in Zusammenarbeit mit den Geologischen Diensten Thüringens und Sachsens, können sich Bürger*innen seismische Ereignisse und Gefährdungszonen anzeigen lassen.

Allgemeiner Kontakt:
Landesamt für Geologie und Bergwesen Sachsen-Anhalt
Köthener Straße 38
06118 Halle (Saale)
Tel.: 0345 / 5212 - 0
Fax: 0345 / 5229 - 910
poststelle@lagb.mw.sachsen-anhalt.de

Schleswig-Holstein

Das Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR) Schleswig-Holstein bietet digitale Themenkarten im Umweltatlas Schleswig-Holstein an. Analoge Karten oder Karten im PDF-Format sowie Veröffentlichungen können Bürger*innen über das Karten- und Schriftenverzeichnis Schleswig-Holstein bestellen bzw. downloaden. Weitere  geologische Daten des Landesamtes für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR) Schleswig-Holstein können im Landesarchiv angefragt werden.

Allgemeiner Kontakt:
Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume
Hamburger Chaussee 25
24220 Flintbek
Tel.: 04347 / 704 - 0
Fax: 04347 / 704 - 102
poststelle-flintbek@llur.landsh.de

Thüringen

Das Thüringer Landesamt für Umwelt, Bergbau und Naturschutz (TLUBN) bietet verschiedene Karten zur Darstellung von Geodaten an. Ein Kontaktformular kann genutzt werden, um Anfragen nach spezifischen, nicht online verfügbaren Daten zu stellen.

Allgemeiner Kontakt:
Thüringer Landesamt für Umwelt, Bergbau und Naturschutz
Göschwitzer Straße 41
07745 Jena
Tel.: 0361 / 5739 42000 (Behördenzentrale)
Fax: 0361 / 5739 42222
poststelle@tlubn.thueringen.de

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK